Unsere Arbeitsweise

Wir kommen zügig in Kontakt mit den Beteiligten und treffen den richtigen Ton. Wir können uns schnell in komplexe, branchenspezifische Zusammenhänge eindenken, erfassen die Problemlage, Themen und Knackpunkte – und wir behalten den wertvollen Blick von außen.

Kontrakting und Transparenz

Wir wissen, was wir tun und Sie ebenfalls.
Wir haben klare Vorstellungen davon, wie wir vorgehen und das merkt der Kunde.
Zunächst ermitteln wir Ihr Anliegen und klären den Auftrag. Im individuellen Kontrakting  werden Ziele und Prozessschritte festgelegt. Dabei sind wir offen und flexibel, um den Beratungsprozess stets auf das Ziel hin anzupassen und wenn nötig, neu zu konzipieren. Dadurch ist der Prozess für den Kunden nachvollziehbar und transparent, wo stehen wir gerade und was machen wir überhaupt.

Gründliche Analyse

Ohne eine passende Analyse gibt es keinen Erfolg.
Zeit für die gründliche Analyse ist wichtig. Dass heißt: genau Hinschauen, Informieren, nicht einfach die Diagnose und Lösung unserer Auftraggeber übernehmen; ein Umsatzproblem zu lösen, heißt für uns nicht automatisch Arbeit mit dem Vertrieb. Wir schauen auf Kunden, Markt, Personal, Prozesse, Strukturen, Kooperation und Kommunikation. Dabei beziehen wir oftmals die Mitarbeiter in die Sondierungsphase mit ein.

Beteiligungsorientierung

Die Betroffenen zu Beteiligten machen.
Wir arbeiten nicht nur für ein Unternehmen, sondern mit und im Unternehmen. Uns zieht es dahin, wo die Arbeit erledigt wird: wir reden mit dem Kommissionierer, dem Fahrer, der Pflegekraft, der Sachbearbeiterin, dem Programmierer, dem Lagermeister.
Wir erschließen und nutzen die Erfahrungen und das Knowhow der Mitarbeiter der Kundenunternehmen. Uns gelingt es, die Themen und Fragen der Mitarbeiter auf den Tisch zu bringen, durch Fragen und Dialoge Erkenntnisse zu erzeugen. Es gilt zu klären, was ist und was zukünftig sein soll. Allerdings: wir halten die Distanz, die nötig ist.

Hohe Umsetzungsorientierung

Auf die Umsetzung kommt es an.
Unsere Beratungsarbeit ist stets auf den Kundennutzen ausgerichtet und dass heißt: auf den Transfer in den betrieblichen Alltag kommt es an. Nur wissen wir auch, wie träge Strukturen und Organisationen sind, wie beharrlich Verhaltensmuster sein können. Wir sagen dazu: das Alte hat immer einen Wettbewerbsvorteil vor dem Neuen. Deshalb lassen wir Sie in der Implementierungsphase nicht allein und tragen Mitverantwortung, dass die verabredeten Maßnahmen und Zeitpläne auch funktionieren. Wir erkennen und beseitigen Hürden bei der Umsetzung, achten auf Widerstände. Wir unterstützen dabei, die notwendige Veränderungsenergie zu aktivieren, damit die Beratungsergebnisse nicht versanden. Dabei liefern das anziehende und klare „Wofür“ die Ausdauer und das professionelle Know-how die Nachhaltigkeit. Dafür lohnen sich Aufwand und Anstrengung und dann ist Ihr Erfolg unser Erfolg. Damit aus guten Vorsätzen neue Routinen entstehen.